Home / Allgemein / Zukunftstag 2020

 

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

das zurückliegende halbe Jahr hat uns alle nachhaltig beeinflusst. Der Alltag von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften sowie Eltern war und ist von der Corona-Pandemie besonders betroffen. Ein einfaches „wie jedes Jahr“ geht deshalb auch für den Girls’Day und den Boys’Day nicht. Denn das Corona-Virus begleitet uns weiterhin.  
Weil auch die Aktionstage am 22. April 2021 noch unter dem Einfluss der Pandemie stehen werden, wird es für den kommenden Girls’Day und Boys’Day neben den Angeboten vor Ort erstmalig auch die Möglichkeit für Unternehmen und Institutionen geben, digitale Angebote in das Radar einzutragen. Diese Angebote finden ortsunabhängig und online statt.   

Am Donnerstag, den 22. April 2021 sind  
Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag 
und  
Boys’Day – Jungen-Zukunftstag.  

Notieren Sie schon jetzt den Termin! 

SUCHEN UND FINDEN  
Ab Mitte November stellen die ersten Unternehmen und Institutionen aus ganz Deutschland ihre Angebote ein. Unser TIPP: Informieren Sie Ihre Schülerinnen und Schüler FRÜHZEITIG über den Girls’Day und Boys’Day am 22. April 2021! Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt: Wer früh und kontinuierlich nach einem geeigneten Platz recherchiert, hat eine größere Chance einen Wunschbetrieb zu finden. Für die Suche steht allen Schülerinnen das Girls’Day-Radar und allen Schülern das Boys’Day-Radar zur Verfügung. Es kommen jeden Tag neue Angebote hinzu!

 

Beitragsarchiv

 
 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit der Anmeldung verstehen Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung und dem Empfang vom Newsletter einverstanden. Dies kann jederzeit widerrufen werden.

 

Termine

  • Keine Termine