Home / Allgemein / „Ein kleines Stück (Sommer-)Glück“

 

„Ein kleines Stück (Sommer-)Glück“

In der ersten Ferienwoche fand gemeinsam mit der VHS Schaumburg, der Wildnisschule Schaumburg und unserer schulischen Sozialarbeit das Projekt „Ein kleines Stück (Sommer-)Glück“ an unserer Schule statt. 13 Kinder aus den Jahrgängen 5 und 6 trafen sich jeden Morgen zum gemeinsamen Frühstück in der Schule. Anschließend haben sie sehr spielerisch und mit viel Spaß und Humor bei Frau Buddenbohm und Frau Schröder Grundkenntnisse in Deutsch und Mathe wiederholt und gefestigt. Hier wurden z. B. sehr kreative, lustige Sätze gebildet, Rätsel gelöst, Bingo gespielt und Bilder mit geometrischen Formen gestaltet. Das anschließende Mittagessen wurde uns von einem Party-Service geliefert (und freundlicherweise von der Bürgerstiftung Schaumburg finanziert!). Es war jeden Tag eine große Freude, das Essen am Eingang abzuholen und zu erfahren, mit welchen leckeren Speisen wir versorgt wurden.

Nach der Mittagspause warteten draußen Lucie und Thomas von der Wildnisschule Schaumburg auf uns. Mit ihnen starteten wir immer mit einem Redekreis und dem Ritual des Räucherns. Anschließend bauten wir Hütten hinter der BMX-Bahn, erlernten Grundkenntnisse im Feuermachen mithilfe eines Feuerbogens, schnitzten Redestäbe, backten Stockbrot über dem Lagerfeuer, brieten Äpfel auf dem Feuer, spielten Gruppenspiele und noch vieles mehr. Die Zeit verging wie im Flug. Alle konnten unzählige neue Erfahrungen sammeln, neue Freundschaften knüpfen und glückliche Momente erleben – ein großartiges Projekt, das viel zu schnell zu Ende ging!

 

 

Beitragsarchiv

 
 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit der Anmeldung verstehen Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung und dem Empfang vom Newsletter einverstanden. Dies kann jederzeit widerrufen werden.

 

Termine