Home / Allgemein / Bezirksfinale der Schulschachmeisterschaften erstmals in Helpsen

 

Am 23.02. fand das Bezirksfinale zu den Deutschen Mannschaftsschulschachmeisterschaften erstmals an der IGS Helpsen statt. 10 Mannschaften aus vier verschiedenen Schulen traten zum Wettstreit um die zwei Startplätze im Landesfinale an.

Das Turnier wurde im üblichen 7-Runden-Schweizer-System-Modus ausgetragen. Unsere Schule war mit drei Mannschaften a vier Spieler angetreten. Schon nach den ersten Partien war allen Spielern klar, dass hier auf  gehobenem schachlichem Niveau gespielt wird und es keine leichten Siege geben wird. Unter der professionellen Leitung von Schachtrainer Wolfgang Blum lief das Turnier problemlos und zur Zufriedenheit aller Spieler und Betreuer ab. Dazu trug auch die kulinarische Unterstützung des WPK-Haushalt bei, der die Teilnehmer mit leckerem Kuchen versorgt hatte. Vielen Dank noch einmal dafür!

Die IGS Helpsen erwies sich schlussendlich als guter Gastgeber und überlies den Gastmannschaften die ersten Plätze. Die Plätze vier, sieben und zehn sind aber allemal respektable Ergebnisse.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.

IGS Helpsen 1: Nick O., Ruben J., (Jg. 8), Luca F. (Jg. 9), Zoe S. (Jg.7)

IGS Helpsen 2: Torben S., Kjell R. (Jg. 8), Ole H. (Jg. 5), Hendrik B. (Jg. 6)

IGS Helpsen 3: Devin L. (Jg. 7), Jeordie K. (Jg. 6), Ole B., Elias E. (Jg. 5)

 

Beitragsarchiv

 
 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit der Anmeldung verstehen Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung und dem Empfang vom Newsletter einverstanden. Dies kann jederzeit widerrufen werden.

 

Termine