Home / Pressespiegel / Schüler absolvieren Bewerbungstraining

 

Selbstbewusst auf fremde Menschen zugehen und einen guten Eindruck hinterlassen, ist gar nicht so einfach. Dass dazu Überwindung nötig ist, haben die Schüler der Integrierten Gesamtschule (IGS) Helpsen beim Bewerbungstraining mit Yalda Breitensträter und Reinhard Stemme von der Volksbank in Schaumburg festgestellt.

Helpsen. Am Mittwoch bekamen 140 Zehntklässler ihre Zertifikate überreicht. „Am Anfang sind alle noch schüchtern und wissen nicht, was auf sie zukommt“, weiß Breitensträter. Nach und nach merke man aber, wie das Selbstbewusstsein steige, sagt Stemme. Und genau das sei Sinn und Zweck der Aktion, erklärt Jürgen Beimstroh, Fachbereichsleiter für den Bereich Arbeit, Wirtschaft und Technik: Bevor die Mädchen und Jungen das spezielle Abschlussbewerbungstraining absolvieren, werden sie laut Beimstroh im Unterricht und bei Praktika darauf vorbereitet. In der neunten Klasse sollen sie dann im Zuge der Berufsorientierung das Gelernte vertiefen.

„Wir profitieren davon, dass externe Personen kommen“, erklärt die stellvertretende Schulleiterin Verena Heinemann. Kooperationspartner wie Breitensträter und Stemme hätten zu den Schülern mehr Abstand als die Lehrer, die sie seit vielen Jahren kennen.

Schwerpunkt des aktiven Trainings sind Vorstellungsgespräche, Umgangsformen, das Üben für Einstellungstest und das richtige Auftreten. Anhand von Feedback würden Teilnehmer lernen ihr Auftreten und Handeln zu reflektieren und „das steigert ihr Selbstbewusstsein“, sagt Stemme.  tbh

Artikel veröffentlicht: Mittwoch, 23.09.2015 15:50 Uhr

Artikel aktualisiert: Samstag, 26.09.2015 00:27 Uhr
 

Beitragsarchiv

 
 

Abonnieren Sie unseren Newsletter


 

Termine