Home / Pressespiegel / Gütesiegel für IGS Helpsen

 

Helpsen/Hannover. Die Helpser Gesamtschule hatte sich mit ihrem systemischen Berufsorientierungskonzept um diese Auszeichnung beworben. Bereits im Februar wurde an der Schule ein Audit durchgeführt. Lehrer, Schulleitung und Schüler berichteten dem dreiköpfigen Gremium von ihren Modulen der Berufsorientierung und deren konkreter Umsetzung. Das umfangreiche Konzept konnte schließlich überzeugen. Unter Leitung der Fachbereichsleitung reisten vier Schülervertreter zusammen mit den Berufseinstiegsbegleitern zur feierlichen Übergabe des Siegels nach Hannover, das nun bis Ende 2017 von der Schule geführt werden darf. Danach steht eine neues Prüfung an.

 Träger des Netzwerks Berufswahl-Siegel sind die Handwerkskammer Hannover, die Landesschulbehörde, die Region Hannover, die Landeshauptstadt sowie die Industrie- und Handelskammer. Ziel des Netzwerkes ist es, Schulen hervorzuheben, die sich besonders im Bereich der Berufsorientierung und im Übergang von Schule und Beruf engagieren.kil

 

Beitragsarchiv

 
 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

 

Termine

  • Keine Termine