Home / Fachbereiche / Inklusion und Mobiles Lernen / Fachset NIQU Inklusion

 

NIQU-Fachsettagung Inklusion in der IGS Helsen

Die Teilnehmer des NIQU-Fachset Inklusion trafen sich zur Fachsettagung am 12.01.2015 in der IGS Helpsen.  Auf der Tagesordnung stand ein Input zum Förderschwerpunkt emotionale-soziale Entwicklung.

Annika Kalinowski und Marco Frensch (Lehrkräfte der Schule auf der Bult und Fachberater der LSchB für Sonderpädagogik) informierten über grundlegende Aspekte zum Förderschwerpunkt und gaben einen Ausblick auf schulbezogene Entwicklungsperspektiven. Da die Zeit unserer Sitzung für das komplexe Thema knapp bemessen war und es keine allgemeingültigen Rezepte für die Fragestellung „Was tun, wenn Schüler mit schwierigem Verhalten gegen Regeln verstoßen“ gibt, konnten hier erste Ansätze aufgezeigt und Impulse gegeben werden, wie Schulen sich diesem Handlungsfeld nähern können.

Da die KollegInnen eine recht weite Anfahrt hatten, bereitete der Wahlpflichtkurs Haushalt aus dem 10. Jahrgang unter der Leitung von Frau Krull ein Catering mit Kanapees und Kuchen vor.

 
 
 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

 

Die nächsten Veranstaltungen