Home / Allgemein / Neigungskurs Relaxing

 

Bericht Grillen

„Damit man sich wohler fühlt in der Schule. Man sollte sowas öfter machen.“

1. Planung:

Wir haben eine Woche vor dem Grillen alles geplant: Wer bringt was mit, wann treffen wir uns und wo grillen wir. Außerdem haben wir darüber gesprochen, warum Grillen so entspannt ist und welche Voraussetzungen man braucht (siehe Foto).

2. Grillen:

Weil es leicht geregnet hat, haben wir auf dem großen Pausenhof unter dem Vordach (beim Kiosk) gegrillt. Alle hatten was zu tun: Tische decken, Fleischspieße vorbereiten, grillen, …

3. Nachbesprechung

Wir haben beim nächsten Mal Neigungskurs besprochen, wie es war. Herr Hennig hat Fragen gestellt, wir haben uns aufgestellt und gesagt, wie wir es fanden („Line-Up“).

Hier die Ergebnisse:

Hat etwas gefehlt an Ausstattung oder Essen?

Vielleicht wäre etwas mehr Auswahl an Essen besser gewesen, ansonsten war es gut.

Waren die Voraussetzungen (Wetter, Zeit) erfüllt?

Die Zeit hat nur knapp gereicht, es hätte länger sein können. Das Wetter war nicht so gut, es war aber trotzdem gut es zu machen.

War es gut, das Grillen in der Schule zu machen? 

Es ist mal was anderes. Es ist anders als Hausaufgaben, (teilweise) anstrengender Unterricht und Stress

Wozu kann das gut sein, das nicht nur zu Hause, sondern auch in der Schule zu machen?

Damit man sich wohler fühlt in der Schule. Man sollte sowas öfter machen.

 

Beitragsarchiv

 
 

Abonnieren Sie unseren Newsletter


 

Termine