Home / Allgemein / Besuch der Ausstellung Godbox von Manuel Graf

 

Am Montag, den 01.04.2019 fuhr der Kunstkurs der Klassen 6.1 und 6.3 nach Hannover zum Kunstverein, um die Ausstellung „Godbox“ von Manuel Graf zu besuchen.

Da sich der Künstler mit verschiedenen Aspekten zum Thema Architektur beschäftigt, passt die Ausstellung perfekt zum Unterrichtsthema „verrückte Architektur“. Manuel Graf setzt sich kritisch mit Architektur- und Gesellschaftsutopien und damit verbundenen religiösen Anliegen auseinander. Diese Auseinandersetzung thematisiert er in Filmen, Skulpturen und Installationen.

Angeregt von den vielfältigen Formen des Gesehenen durften die Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Workshops eigene verrückte Räume entwerfen, wofür ihnen unterschiedlichste Materialien zur Verfügung gestellt wurden. Die Schülerinnen und Schüler entwarfen sehr unterschiedliche Raummodelle, welche nach diversen Experimenten entwickelt wurden. Ausprobiert wurden viele Verbindungen verschiedener Materialen. Einige Bauten stürzten wieder ein, was dann Ausgangspunkt für ein völlig neues Modell wurde. Am Ende des 2 stündigen Workshops präsentierten die Schülerinnen und Schüler stolz ihre Modelle der gesamten Gruppe.

 

Beitragsarchiv

 
 

Abonnieren Sie unseren Newsletter


 

Termine

  • Keine Termine