Home / Allgemein / GWD-Minden

 

Insgesamt blickt die Klasse 6.4 auf ein tolles Projekt zurück. Mit einem guten 2. Platz beim Spielefest endete das Projekt zwischen GWD Minden und den Partnerschulen 2018, bei dem unsere Schülerrinnen und Schüler an vier Terminen unterschiedliche Erfahrungen sammeln konnten. Bereits bei den Spielerbesuchen zeigte sich verborgenes Talent. Dalibor Doder und Alexandar standen Rede und Antwort und anschließend -für beide unüblich- sogar um Tor um unsere Schüsse abzufangen.

Beim „Muttertags-Ausflug“ in die KAMPA Halle unterlagen die Mindener zwar den Stuttgartern (zur Halbzeit noch 13:13), der Einmarsch ausgewählter Schülerrinnen und Schüler unserer Klasse mit den Stars auf dem Spielfeld blieb dennoch ein großartiges Erlebnis! Autogramme gaben alle Spieler dann zum Ende des Spielefests in der KAMPA Halle am vergangenen Montag, nachdem die 6.4 sich in kleinen Turnieren wie z.B. Mattenrutschen, Zielwerfen, Lauf-Memory auf Platz 2., ganz knapp hinter der Realschule Hausberge, positionieren konnte.

Zeitlicher Ablauf des Projekts:

27.04.: 1./2. Stunde Besuch von Dalibor Doder und Alexandar Svitlica in der Klasse 6.4 -Handballpraxis

09.05.: 1./2. Stunde Besuch 2 von Dalibor Doder in der Klasse 6.4 – Handballpraxis und Spielerinterview

13.05.: Besuch des Spiels GWD Minden gegen TVB 1898 Stuttgart (26:29)

30.05.: Spielefest (Turnier der 9 Patenklassen) in der KAMPA Halle

Herzliche Dank an GWD-Minden für diese tolle Erfahrung! Wir kommen gerne wieder!

 

 

Beitragsarchiv

 
 

Abonnieren Sie unseren Newsletter


 

Termine

  • Keine Termine