Home / Allgemein / Ausstellung: NK Wilhelm Busch – ein Multikünstler

 

Ausstellung: NK Wilhelm Busch – ein Multikünstler

Weltberühmt geworden ist Wilhelm Busch mit der Bildergeschichte „Max und Moritz“. Sein malerisches und zeichnerisches Werk hingegen ist vielen weniger bekannt. 

In der Nähe zum Museum liegt unsere Schule, an der sich Schüler und Schülerinnen aus den Jahrgängen 5 bis 7 innerhalb zweier Neigungskurse, mit eben diesem interessanten Gesamtwerk und der Biografie Wilhelm Buschs befasst haben. 

Im Laufe des Kurses wurden Ausflüge nach Wiedensahl unternommen, um dem Künstler vor Ort „auf die Spuren zu kommen“. Die Ausflüge beinhalteten einen Rundgang durch Wiedensahl sowie eine Führung durch das Geburtshaus und durch die dort laufenden Ausstellungen bzw. einen Besuch des Pfarrhauses.

Aus dieser Auseinandersetzung entstanden unter anderem eigene Bildergeschichten zu Wilhelm Buschs typischen Kinderstreichen und comicartige Illustrationen in Bildsequenzen. Des Weiteren wurden Drahtobjekte von charakteristischen Figuren und Köpfen sowie großformatige Malereien zum Sujet Selbstporträts von Wilhelm Busch gestaltet. 

Alle Ergebnisse sind in einer großen Museumsausstellung im Wilhelm Busch Geburtshaus Wiedensahl noch bis 13.03.2018 zu sehen! Ein Besuch lohnt sich!

 

Beitragsarchiv